Das Schwabinger Tor

Das Schwabinger Tor ist ein modernes Stadtquartier, das ein neues Zentrum und den Auftakt zur Münch­ner Innenstadt bildet. Angelehnt an Vorbilder historisch gewachsener Stadtkerne vereint es alle Facetten des Großstadtlebens: Wohnen, Arbeiten, Einkaufen, Kultur und Entspannung werden auf einzigartige Weise architekto­nisch miteinander verknüpft. Urbanes Leben erhält hier eine ganz neue Qualität.

Das Projektziel der Trambahnhaltstelle ist ein Zeichen für das Quartier Schwabinger Tor zu setzen. Die Symbolik des „Schwabinger Tors“ wurde in der Vorplanung in Form von 2 Dächern als Schalenkonstruktion, die bei „gedachter“ optischer Verbindung einen Bogen bilden, durch Fischer und Kurzlechner Architekten erarbeitet.

BGF 500m2 
Fertigstellung 3. Quartal 2017